Chronik 2018 - Kinder in ihrer Freizeit e.V.

Logo Kinder in ihrer Freizeit e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Chronik 2018

Chronik > 2017 - 2018
Regelmäßige Freizeitangebote im Verein Januar bis Juli 2018
Hier wurden die 2017 gestarteten Angebote weitergeführt. Dies waren:
  • Schach Klasse 1
  • Schach Klasse 2
  • Schach Klassen 3 +4
  • Schach ab Klasse 5
  • Kreativ - Kids
  • Bunte Fäden

Am Ende des Schuljahres wurden alle Angebote erfolgreich abgeschlossen.

Ganztagsangebote in Schulen Januar bis Juli 2018
Die Ganztagsangebote wurden fortgesetzt:

Kreatives Gestalten an der Oberschule Dippoldiswalde
Kochen und Backen an der Oberschule Dippoldiswalde
Schach ab Klasse 5 an der Oberschule Dippoldiswalde
Schach ab Klasse 5 an der Oberschule Klingenberg
Schach Klassen 2-4 an der Grundschule Liebstadt

Kreativ - Stände im Weidegut Colmnitz
25. März 2018
24. Juni 2018
30. September 2018
09. Dezember 2018
Ostermarkt im Weidegut Colmnitz
Sommerfest im Weidegut Colmnitz
Herbstfest im Weidegut Colmnitz
Weihnachtsmarkt im Weidegut Colmnitz
Osterwerkstatt am 29.03.2018
Deko-Osterhase aus Pappmaché
Am 29.03.2018 trafen sich 9 Kinder und zwei Betreuer zur Osterwerkstatt.
Nach dem gemeinsamen Frühstück entstanden Deko-Osterhasen aus Pappmaché und Frühlingskränze für die Tür oder als Wandschmuck.
Weiterhin standen tolle Motive aus dem Schneideplotter zur Gestaltung von leuchtenden Fensterbildern zur Verfügung. Als Wandbild bastelten die Teilnehmer aus stabiler Tapete und Filz eine schöne Dekoration.
Für eine Osterkarte gestalteten wir eine große Blüte, die beim Aufklappen der Karte aufblüht. Als "Zeitfüller" standen weitere kleine Basteleien zur Verfügung.
Vor dem Mittagsimbiss nutzen wir das schöne Wetter zum Toben auf dem Hof.

Die Osterwerkstatt wurde von der Stadt Glashütte unterstützt. Weiterhin haben wir eine Förderung beim Jugendring Sächsische Schweiz - Osterzgebirge e.V. mit Mitteln des Landkreises SOE beantragt.
Osterkranz und Hase in Arbeit
ANIMATION - KIDS * Projekt erfolgreich beendet
In den vergangenen elf Monaten haben sich 13 Kinder und Jugendliche aus unserem Landkreis zusammen mit uns auf den Weg gemacht, um ganz viel über die Entstehung eines Trickfilms zu erfahren. In den Sommerferien 2017 starteten wir mit zwei Gruppen und je einer Ferienwoche in das neue Abenteuer. Es war unvorstellbar, wie sich ausgeschnittene Figuren plötzlich bewegen sollen. Das hat sich nach den ersten Experimenten schnell gegeben und es entstand bereits am ersten Tag eine kleine bewegte Szene. Um noch mehr in Erfahrung zu bringen, besuchten wir die Technischen Sammlungen Dresden und erfuhren bei einer Führung viel über die Trickfilmmacher der DEFA. Im Fantasia-Dresden e.V. konnten wir dann gleich unseren eigenen ersten Minitrickfilm produzieren. Weiterhin nutzten wir einen Ferientag, um das Filmstudio Babelsberg mit seinen vielen Attraktionen zu besuchen. Nun gab es kein Halten mehr. Wir trafen uns an Wochenendtagen und weiteren Ferientagen. Ideen sammeln, Storyboards malen / schreiben, Requisiten bauen, Figuren ausschneiden oder aus Knetmasse und anderen Materialien bauen, Szenen aufbauen und Bild für Bild fotografieren. Am Computer wurden die Einzelbilder zusammengestellt, es mussten Texte gesprochen und genau wie die unterschiedlichen Geräusche an den richtigen Stellen in den Film eingefügt werden. Die Ideen, die umgesetzt werden wollten, wurden immer mehr und so standen am Ende des Trickfilmprojektes mehr als 40 kleine Filme zur Verfügung. Am 26.05.2018 erlebten Teilnehmer, deren Geschwister und Eltern im Mehrzweckraum des Arthur-Fiebig-Hauses Glashütte die Vorführung der entstandenen Kunstwerke. Nun wusste jeder Teilnehmer, was auch nur eine einzige Sekunde Trickfilm für Arbeit macht und trotzdem richtig viel Spaß dabei war. So wird es niemanden wundern, dass der Wunsch besteht, weitere Trickfilme herzustellen. Aus diesem Grund suchen wir Sponsoren, die den Wunsch haben, genau ein solches Projekt unterstützen zu wollen und wir freuen uns über jeden, der sich dafür bei uns meldet.
 
Ein großes Dankeschön geht an die AKTION MENSCH, die das Anschubprojekt gefördert hat.
Sommerferien 2018 * Murmelbahnen
Regelmäßige Freizeitangebote in unserem Verein von August bis Dezember 2018
Wir beschäftigten uns mit Strategien, den erweiterten Spielregeln und spielten viele Schachspiele. Für Abwechslung sorgten unterschiedliche Schachrätsel.
Schach Klasse 2
donnerstags 07:00 bis 07:45 Uhr
Wir erweiterten unsere Kenntnisse und spielten ganz viele Spiele. Für Abwechslung sorgten unterschiedliche Schachrätsel.
Wir erweiterten unsere Kenntnisse und spielten ganz viele Spiele. Für Abwechslung sorgten unterschiedliche Schachrätsel und Übungen am Computer.
Wir beschäftigten uns mit verschiedenen Techniken und unterschiedlichen Materialien, um kleine Geschenke und Dekorationen herzustellen.
Schach Klasse 3 + 4
dienstags 07:00 bis 07:45 Uhr
Schach ab Klasse 5
mittwochs 16:00 bis 17:00 Uhr
Kreativ - Kids
donnerstags 07:00 bis 07:45 Uhr
Wir verwenden Scratch, um in die Welt der Programmierung einzusteigen. Es entstehen kleine Spiele, Trickfilme und Animationen.
Programmieren mit Scratch
mittwochs 15:00 bis 16:00 Uhr
Ganstagsangebote in Schulen August bis Dezember 2018
Wir arbeiteten in der Kinderküche. Dabei lernten wir Lebensmittel, Rezepte und Zubereitungen kennen. Es können auch Ideen der Teilnehmer*Innen umgesetzt werden.
Wir lernten viele unterschiedliche Materialien, Werkzeuge und Techniken kennen.
Dabei entstanden kleine Dekorationen sowie Geschenke für liebe Mitmenschen.
Wir bauten auf bereits Gelerntem auf, nutzten und erweiterten unser Wissen rund ums Schachspiel.
Wir verwendeten dabei die Stappenmethode.
Wir bauten auf bereits Gelerntem auf, nutzten und erweiterten unser Wissen rund ums Schachspiel.
Wir verwendeten dabei die Stappenmethode.
Kochen und Backen in der Oberschule Dippoldiswalde
dienstags 14:10 bis 15:40 Uhr
Kreatives Gestalten in der Oberschule Dippoldiswalde
donnerstags 14:10 bis 15:10 Uhr
Schach ab Klasse 5 in der Oberschule Dippoldiswalde
donnerstags 14:10 bis 15:10 Uhr
Schach ab Klasse 5 in der Oberschule Klingenberg
dienstags 13:45 bis 14:30 Uhr
Schach Klasse 4 in der Grundschule Liebstadt
mittwochs 12:45 bis 13:40 Uhr
Wir bauten auf bereits Gelerntem auf, nutzten und erweiterten unser Wissen rund ums Schachspiel.
Wir verwendeten dabei die Stappenmethode.
Herbstferien mit dem Thema Coding
Weihnachtswerkstatt 2018
Am 22.12.2018 fand unsere traditionelle Weihnachtswerkstatt für Kinder in unseren Vereinsräumen im Arthur-Fiebig-Haus statt.
Nach dem Frühstück ging es in die Weihnachtswerkstatt, um noch letzte kleine Geschenke für liebe Mitmenschen zu basteln.
Voller Elan und mit viel Geschick gingen die Teilnehmer an die Arbeit und werkelten liebevolle Dinge.
Bis 15:00 Uhr war alles schön verpackt und es ging mit Weihnachtsfreude in die verdienten Ferien.

Unterstützt wurde dieses Angebot von der Stadt Glashütte und dem Jugendring Sächsische Schweiz - Osterzgebirge mit Mitteln des Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge.
Zurück zum Seiteninhalt