unsere Datenschutzerklärungen - Kinder in ihrer Freizeit e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

unsere Datenschutzerklärungen

Vereinsinfos
Datenschutzerklärung

Wir verwenden Daten ausschließlich zur Ausführungen unserer Vereinsaufgaben und geben diese nicht an dritte weiter.

Daten aus E-Mail - Formularen werden auf den sicheren Servern von web.de mit E-Mail, Namen und dem gewünschten Verwendungszweck sowie weiteren angegebenen Daten gespeichert. Desweiteren speichern wir die Daten auf einem geschütztem Rechner in unserem Vereinsbüro, der nur von den Vorstandsmitgliedern benutzt wird.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen  Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse  sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der  Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des  Newsletters einverstanden sind.
Zur  Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir  das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der  potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält  der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung  rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die  Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go  verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH  übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu  verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu  nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter,  welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des  Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Die  erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse  sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit  widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.
Die  datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen  Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere  Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in  unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Spendenformular der HelpMundo GmbH
1. Umfang der Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben selbst eingeben. Die Nutzung des Spendenformulars ist freiwillig.
Die hierfür erhobenen personenbezogenen Daten sind im Detail:
• Personenstammdaten: Vor- und Nachname, vollständige Anschrift
• Kommunikationsdaten: E-Mail-Adresse
• Zahlungsdaten (Bankverbindung, Betrag etc.)
• Gerätedaten (IP-Adresse, sonstige Geräte- und Browserinformationen etc.)
• Nutzungsdaten (Aktivität auf Webseite, Datum und die Uhrzeit des Abrufs etc.)
2. Rechtsgrundlage
Wenn Sie uns etwas spenden möchten und entscheiden sich für die Nutzung des Spendenformulars, bitten wir sie vorher um Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Hierfür müssen Sie aktiv ein Häkchen setzen. Grundsätzlich haben wir am Sammeln von Spenden auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir uns auch aus diesen Quellen finanzieren.
Die Verarbeitung von Gerätedaten und Nutzungsdaten ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer und einen Missbrauchsschutz bei Spendenzahlungen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Gerätedaten werden ohne Herstellung eines Bezugs zu Ihrer Person verwendet und dienen einzig dem Zweck, Attraktivität, Inhalt und Funktionalität des Spendenformulars zu verbessern.
3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Spendendaten, die über unsere Website eingeworben wurde, werden zur Wahrnehmung rechtlicher und insbesondere steuerrechtlicher Belange gespeichert, verarbeitet und genutzt. Hierunter fällt beispielsweise auch die Ausstellung einer Spendenbescheinigung.
Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Abwicklung der durchgeführten Spende, zur Beantwortung von Fragen und zur technischen Administration genutzt.
4. Kategorien von Empfängern
Um Ihnen dieses Spendenformular anbieten zu können arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen, der HelpMundo GmbH, Oberländer Ufer 192, 50968 Köln. Diese wird von uns im Rahmen der Auftragsverarbeitung auf Basis und nach den Maßgaben des Art. 28 DSGVO beauftragt. Ihre personenbezogenen Daten werden hier auf besonders geschützten Servern gespeichert. Der Zugriff ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die allesamt mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind.
Der sicheren Übertragung von Daten kommt bei Online-Spenden höchste Bedeutung zu. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt über eine SSL verschlüsselte Verbindung an HelpMundo übermittelt. Bei der Zahlung über einen Zahlungsdienstanbieter wie PayPal oder Sofort Überweisung werden sie auf dessen Seite weitergeleitet und es gelten die Bedingungen des Anbieters.
5. Dauer der Speicherung
Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Maßgaben der Art. 17, 18 DSGVO bei uns und bei unserem Dienstleister HelpMundo gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen haben, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Auch nach Beendigung des Vertrags können vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung der personenbezogenen Daten des Vertragspartners entgegenstehen. Wir unterliegen hier insbesondere bei Spenden den steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen, die zehn Jahre betragen.
5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Haben Sie uns für die Weitergabe Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt, haben Sie das Recht, Ihre Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Den Widerspruch bzw. den Widerruf der Einwilligungserklärung senden Sie per E-Mail an datenschutz@helpmundo.de oder per Post an die oben genannten Kontaktdaten der HelpMundo GmbH. Dies geben wir auch an unsere Dienstleister weiter.

Schriftliche Unterlagen wie Mitgliedsdaten, Anmeldungen zu Projekten und anderen Aktivitäten im Verein lagern wir mit den entsprechenden Informationen in unserem Vereinsbüro und werden ebenfalls auf einem geschützten Computer in unserem Büro, der nur von den Vorstandsmitgliedern verwendet wird, gespeichert.

Daten, ob digital oder schriftlich, werden nach den entsprechenden Aktivitäten zeitnah von den Rechnern gelöscht.

An- und Abmeldungen zu bzw. von den Newslettern können HIER erfolgen.

Mit dem Zusenden von Daten wird diese Datenschutzerklärung anerkannt.
Zurück zum Seiteninhalt